Habitat-Jardin │mudac 2019 - Highlights 2019

Highlights 2019

Habitat-Jardin │mudac 2019 - Highlights 2019

Highlights 2019

mudac : un aperçu

Neu in 2019

Zum ersten Mal auf der Habitat-Jardin wird mudac, das Museum für Design und angewandte Kunst, auf einer riesigen Fläche von über 2000 m2 zwei Ausstellungen vorstellen, eine Plakat-Retrospektive und ein Meditationsprogramm. 

Diese Ausstellungen in ungewohntem Umfeld bieten dem Museum die Gelegenheit, die äusserst vielfältigen Tätigkeiten der Einrichtung seit seinen Anfängen am Place de la Cathédrale vorzustellen, und zwar mittels der Plakat-Retrospektive (2000-2019), aber auch, um eine schöne Auswahl seiner Sammlungen zu zeigen. Die Ausstellung „Bijoux en jeu“ wird Stücke aus der Sammlung zeitgenössischer Schmuck und „Chromatik“ der Werke aus der Sammlung zeitgenössischer Glasmacherkunst vorstellen. 

 
Chromatique

"CHROMATIK" - PLATZ FÜR FARBE!

37 Ausstellungsstücke in Szene gesetzt
Die Chromatikausstellung erkundet die Welt der Farben unter zwei verschiedenen Gesichtspunkten: wissenschaftlich und sensorisch.

37 einzigartige Ausstellungsstücke werden in Form dieser originellen und noch nie da gewesenen perspektivischen Darstellung präsentiert. Alle Arbeits- und Glasverarbeitungstechniken können in dieser Ausstellung angeschaut werden. Die Werke der ausgewählten Künstler , von Frantisek Vizner bis Salvador Dalí können überraschen, Fragen aufwerfen oder einfach die Augen durch Lichtspiele erfreuen, die das Glas in all seinen Formen verfeinern.
bijoux-en-jeu

"Bijoux en jeu", da ist Schmuck im Spiel

Eine Ausstellung, zwei Kollektionen zeitgenössischen Schmucks, nämlich die Kollektion der Schweizerischen Eidgenossenschaft und die des „mudac“, das heisst 243 Werke von 36 Gestaltern, die Mehrheit davon Schweizer.


Die vom "mudac", dem Museum für Design und angewandte Kunst, ins Leben gerufene Ausstellung wurde 2015 in Barcelona im Disseny Hub, 2016 auf der Art Basel und 2017 in Shanghai im Power Station of Art gezeigt.


Auf dieser zum ersten Mal in Lausanne gezeigten Ausstellung werden die Besucher der Habitat-Jardin die Gelegenheit haben, die Originalität der Schweizer Kreationen im zeitgenössischen Schmucksektor zu entdecken.