Habitat-Jardin │ Highlights │ Rund um den Garten - Highlights 2018

Highlights 2018

Habitat-Jardin │ Highlights │ Rund um den Garten - Highlights 2018

Highlights 2018

Rund um den Garten

Pflanzen zum Anbeissen

Der Schweizer Verband der Gartenbaubetriebe lädt die Besucher dazu ein, essbare Pflanzen kennen zu lernen. Um von der Theorie zur Praxis zu kommen, wird man sogar mit einem Pflanzentopf nach Hause gehen können!
jardin suisse
Der Dachverband des Gartenbausektors hat sich für die diesjährige Habitat-Jardin mächtig ins Zeug gelegt.

In Zusammenarbeit mit dem Alimentarium, dem Museum für Ernährung in Vevey, werden in verschiedenen Vorführungen einfache und köstliche Zubereitungsmöglichkeiten für die am Stand vorgestellten Pflanzen aufgezeigt. 

Und als Sahnehäubchen gibt es einen Pflanzentopf geschenkt – natürlich nur, solange der Vorrat reicht. Dadurch kommen die Besucher (wieder) in Kontakt mit Pflanzen wie sie natürlich wachsen und bekommen wieder einen Bezug zu Erde, denn in der Stadt wird es zunehmend schwieriger, an Kräuter und essbare Pflanzen zu kommen, die nicht abgeschnitten oder sogar verpackt wurden.

Halle 35

cahiers jardin

„Cahiers du Jardin“, persönliche Tipps für Ihre kleinen Aussenbereiche

Wie gestaltet man kleine Aussenbereiche? Vom Thema Begeisterte werden sich bemühen, auf diese Frage zu antworten, indem sie mehrere Bereiche vorstellen. Sie können von den Ratschlägen profitieren, um Ihren Balkon oder Ihre kleine Terrasse zu gestalten.

Halle 35

hortus

Fondation Hortus

Seit 2012 fördert die Fondation Hortus Kunst und Gartenkultur, besonders im städtischen Bereich. Auf der diesjährigen Messe stellt die Themenausstellung „Gärten der Menschheit“ ägyptische Gärten in den Vordergrund.

An diesem Stand wird übrigens auch eine Ausstellung von Ghislaine Jacq präsentiert, der Tochter des bekannten Romanciers und Ägyptologen, und es werden verschiedene Konferenzen angeboten.

Halle 35